ATP Service & Consulting GmbH

Die von ATP entwickelten Verfahrenstechniken zur Aufbereitung und Trennung von komplexen Produktionsabfällen bestimmen seit über 25 Jahren den Stand der Technik für die umweltgerechte Wiederverwertung von Kunststoffen.

Mit der verfahrenstechnischen Entwicklung der trockenmechanischen Aufbereitung sowie der selektiven Trennung nach der Dichte verfügt ATP über ein technologisches Alleinstellungsmerkmal und bestimmt mit der für den werkstofflichen Wiedereinsatz erreichten Rückgewinnung und Qualität der getrennten Kunststoffe (Reinheit und Ausbeute) den Stand der Technik in diesem Marktsegment.

Als technologieorientierter Partner bietet ATP umfassende Dienstleistungen für die Analytik, Verfahrensentwicklung und Trennung von Produktionsabfällen der kunststoffverarbeitenden Industrie sowie von Vermischungsschäden und Post-Consumer-Abfällen. Mit rund 20 Mitarbeitern am Standort bei Berlin betreibt ATP eine nass- und trockenmechanische Aufbereitungs- und Trennanlage mit einer Kapazität von 6.500 t/Jahr. Die Kunststoffgemische werden überwiegend in Lohnaufbereitung und Lohntrennung zu verwertbaren Kunststofffraktionen bearbeitet. In größeren Chargen kauft ATP Kunststoffabfälle auch an.

Zu den offenen Stellen

Recycling von Kunststoffen

6 - 20

Frau Frey
frey@atp-recycling.de
0176 301 99 521

Industriestraße 12-14
15366 Hoppegarten


Offene Stellen

Zurzeit liegen keine offenen Stellenangebote vor.